Risikoprävention und Katastrophenmanagement

Die Universität Wien bietet seit 2015 einen postgradualen Universitätslehrgang in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM) des Bundesministerium für Inneres an. Einzelne Module können auch in Form von 4 verschiedenen Zertifikatskursen absolviert werden. Details rund um den "OeRISK Risikoprävention und Katastrophenmanagement" finden Sie auf den nächsten Seiten.

Shortfacts

Abschluss
Master of Science (MSc)
Dauer
4 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
90 ECTS
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 9.980,-
Bewerbungsfrist
29.05.2019
Start
Jährlich im Oktober
E-Mail

 Aktuelles

Aus- und Weiterbildungen im SKKM

In der Zeitschrift für Notfallvorsorge vom Walhalla Verlag (Ausgabe 2/2018, 49. Jahrgang) ist Anfang Juni 2018 der Artikel "Aus- und Weiterbildungen im Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM)" von Mag. Stefan Schönhacker, Univ.-Prof. Dr. Thomas Glade und Lucia Swoboda erschienen.

Weitere Presseartikel finden Sie auch in unserem Medienportal.

OeRISK made in Austria

Das uni:view Magazin der Universität Wien berichtet in einem kurzen Beitrag über die OeRISK-Exkursion 2018! Zu lesen hier.

Exkursionsblog 07.-12. Mai 2018

Vom 07.-12. Mai 2018 fand die Exkursion des 2. Jahrgangs gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Glade quer durch Österreich statt. In 6 Tagen wurden 12 Stationen besucht. Für Details: siehe unseren Blogbeitrag!

Gemeinsam Katastrophen begegnen

In der Zeitschrift für Notfallvorsorge vom Walhalla Verlag (Ausgabe 1/2018, 49. Jahrgang) ist Anfang März 2018 der Artikel "Gemeinsam Katastrophen begegnen: Weiterbildung OeRISK 'Risikoprävention und Katastrophenmanagement'" erschienen.

Weitere Presseartikel finden Sie auch in unserem Medienportal.

 Veranstaltungen & Termine

20.-22. September 2018

Retter Messe Wels

Thomas Glade, Leiter des Universitätslehrgangs "Risikoprävention und Katastrophenmanagement (OeRISK)" stellt am Freitag, 21. September um 11.30 Uhr den Universitätslehrgang in einem Vortrag auf der Retter Messe in Wels vor.

Die Rettermesse Wels ist die renommierte  Fachmesse für Sicherheit und Einsatzorganisationen. Sie bietet eine nationale Plattform für Austausch, Weiterbildung und Produkt-Präsentation für alle Ehrenamtlichen und Berufshelfer. Für alle, die bei Notfällen und Katastrophen mit Kompetenz und Einsatzbereitschaft betroffene Bürger retten, versorgen und schützen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

04.-05. Oktober 2018

International Conference on Natural Hazards and Risks in a Changing World

An der Universität Potsdam findet die Konferenz "Natural Hazards and Risks in a Changing World"an der statt. Themen der Veranstaltung werden unter anderem „Changing Systems: Hydro-Climatological Hazards“ oder „Exposure and Risk Management“ sein.

11.-13. Oktober 2018

FLORIAN Messe Dresden - Wir sind dabei!

Es freut uns, dass wir in diesem Jahr bei der 17. FLORIAN Messe in Dresden als Aussteller teilnehmen werden. Die FLORIAN Messe ist die deutsche Fachtagung für für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz. Neben den Messeständen gibt es auch einige spannende Vorträge zur Weiterbildung in der Feuerwehr. 2017 erreichte die Messe einen BesucherInnenrekord von 16.000 Personen.

11.-12. Oktober 2018

Risk Data Hub & Austrian Disaster Network Days

As a knowledge hub, the Risk Data Hub is expected to be the point of reference for curated EU-wide risk data and adopts the comprehensive framework of policies and guidelines, data sharing initiatives and spatial data infrastructures with the purpose of setting the bases for knowledge for Disaster Risk Management at local, national, regional and EU-wide level.
To discuss and assess the usability of a Risk Data Hub at national level, a two-day joint workshop under the Austrian Presidency is hosted by Disaster Competence Network Austria (DCNA) in Vienna.

22.-23. Oktober 2018

3. Fachtagung Katastrophenvorsorge Berlin (DRK)

Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet bereits zum dritten mal die Fachtagung zur Katastrophenvorsorge im Ameron Hotel Abion in Berlin. Impulsvorträge und Workshops sollen einem spannenden Austausch dienen. Die Teilnahmeplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Anmeldeschluss ist der 15.09.18.

27. und 28. November 2018

17th Berlin Security Conference (BSC)

Der "Congress on European Security and Defence" findet bereits zum 17. mal in Berlin statt. Die BSC ist ein internationaler, zweitägiger Kongress. Der Präsident des Europäischen Parlaments, Minister und stellvertretende Minister der europäischen Mitgliedsstaaten, Generale und Admirale vieler NATO- und EU-Staaten sowie hochrangige Vertreter der Industrie haben bereits beim Kongress gesprochen.

Das detaillierte Programm finden Sie ab dem 15. August auf der Website der Konferenz.