Bewerbung und Zulassung

Für die Teilnahme am Universitätslehrgang "Philosophische Praxis" werden folgende Kriterien vorausgesetzt: 

  • Abgeschlossenes Philosophie-Studium (mind. Bachelor)
  • ODER ein anderes einschlägiges Studium (mit einem Anteil von mind. 90 ECTS-Punkten Philosophie)
  • ODER ein Diplomstudium Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie
  • ODER ein Master-Studium Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie

Ausnahmefälle: kein abgeschlossenes Universitätsstudium, sondern allgemeine Hochschulreife und grundlegende Philosophie-Kenntnisse. Mindestens 5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung in einem für den Universitätslehrgang fachlich relevanten Bereich.

 

 

Der nächste Durchgang des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis" startet im Oktober 2020. 

Für eine vollständige Bewerbung sind folgende Unterlagen  einzureichen:

  • ausgefülltes und unterzeichnetes Anmeldeformular
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Motivationsschreiben (inkl. Vorschlag eines philosophisch-praktischen Projektes)
  • Nachweis der Hochschulreife
  • Nachweis der Verleihung des akademischen Grades (Bescheid) ODER einer allfälligen Berufsbezeichnung sowie von Abschlussdiplomen 
  • Nachweis über Kenntnisse aus dem philosophischen Bereich (aus Studium und/oder Beruf, z.B. Zeugnisse, Bestätigungen von Arbeitgeber*innen)
  • Ausweiskopie

Falls Sie weitere Frage rund um den Bewerbungsprozess haben, können Sie sich gerne an das Program Management unter philosophische.praxis@univie.ac.at oder + 43 1 40277 10816 wenden.