Bewerbung und Zulassung

Für die Teilnahme am Universitätslehrgang "Philosophische Praxis" werden folgende Kriterien vorausgesetzt: 

  • Abgeschlossenes Philosophie-Studium (mind. Bachelor)
  • ODER ein anderes einschlägiges Studium (mit einem Anteil von mind. 90 ECTS-Punkten Philosophie)
  • ODER ein Diplomstudium Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie
  • ODER ein Master-Studium Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie

Ausnahmefälle: kein abgeschlossenes Universitätsstudium, sondern allgemeine Hochschulreife und grundlegende Philosophie-Kenntnisse. Mindestens 5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung in einem für den Universitätslehrgang fachlich relevanten Bereich.

 

 

Der nächste Durchgang des Universitätslehrgangs "Philosophische Praxis" startet im Oktober 2020. Aktuell nehmen wir Bewerbungen entgegen. 

Für eine vollständige Bewerbung sind folgende Unterlagen bis zum 15. Mai 2020 einzureichen:

  • ausgefülltes und unterzeichnetes Anmeldeformular
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Motivationsschreiben (inkl. Vorschlag eines philosophisch-praktischen Projektes)
  • Nachweis der Hochschulreife
  • Nachweis der Verleihung des akademischen Grades (Bescheid) ODER einer allfälligen Berufsbezeichnung sowie von Abschlussdiplomen 
  • Nachweis über Kenntnisse aus dem philosophischen Bereich (aus Studium und/oder Beruf, z.B. Zeugnisse, Bestätigungen von Arbeitgeber*innen)
  • Ausweiskopie

Falls Sie weitere Frage rund um den Bewerbungsprozess haben, können Sie sich jederzeit gerne an das Program Management unter philosophische.praxis@univie.ac.at oder + 43 1 40277 10816 wenden.