Modul 5 – Politikwissenschaft

Im Modul 5 "Politikwisssenschaft" erhalten Sie Einblicke in die Politik Österreichs sowie der Europäischen Union. In diesem Modul findet auch eine Vernetzung mit jüngeren Studierenden der Politikwissenschaft statt. Exkursionen und Gastvorträge werden ebenfalls geboten.

Modul 5Politikwissenschaft – Grundlagen der österreichischen Politik und der Politik der europäischen Union
5 ECTS
Teilnahmevoraussetzungkeine








Modulziele

Die Studierenden erwerben Kenntnis über die Grundlagen der Politikwissenschaft, über ihre Kernbereiche und Themenfelder.

Sie erhalten Einblick in Geschichte, Institutionen, AkteurInnen und Prozesse der politischen Systeme Österreichs und der Europäischen Union sowie in Grundlagen der internationalen Politik. Die Studierenden erlangen Spezialkenntnisse in ausgewählten Politikfeldern auf nationaler und europäischer Ebene (z.B. Binnenmarkt, Umweltpolitik, EU-Nachbarschaftspolitik, Sicherheits- und Verteidigungspolitik).

Die Studierenden erlernen grundlegende Methoden des politikwissenschaftlichen Arbeitens und sind befähigt, diese im Rahmen einer schriftlichen Arbeit anzuwenden.

Modulstruktur

VU Einführung in die Politikwissenschaft und in das politische System Österreichs

3 ECTS, 2 SSt (pi)

KU Ausgewählte Aspekte der Europäischen Union

2 ECTS, 1 SSt (pi)

LeistungsnachweisPositiver Abschluss aller Lehrveranstaltungen (5 ECTS)
StartMärz 2019
Termine im Sommersemester 2019immer Dienstag 14.00 bis 16.30 Uhr
05./12./19./26. März 2019

3 UE wöchentlich


- Einführung ins Fach der Politikwissenschaft

- Einführung in die Internationale Politik und die EU

02./09./30. April 2019

3 UE wöchentlich

- Einführung in das österreichische politische System I (Historische Entwicklung und Institutionen und Entscheidungsprozesse, Teil 1)

- Einführung in die Internationale Politik und die EU II, Ausgewählte Aspekte der EU-Politik I

- Exkursion zu einer relevanten Institution (3 UE, kein sonstiger Unterricht in dieser Woche)

- Themensuche für Präsentationen und Konzepterstellung

- Stammtisch mit BA-Studierenden der Politikwissenschaft

07./14./21./28. Mai 2019

3 UE wöchentlich

- Einführung in das österreichische politische System II (Institutionen und Entscheidungsprozesse, Teil 2)

- Exkursion ins Parlament (3 UE, kein sonstiger Unterricht in dieser Woche)

- Ausgewählte Aspekte der EU-Politik II

- Präsentationen der Studierenden

- Stammtisch mit BA-Studierenden der Politikwissenschaft

04./11./18./25. Juni 2019

3 UE wöchentlich

- Präsentationen der Studierenden

- Exkursion

- Abschlussgespräch, Feedback und Evaluation

- Stammtisch mit BA-Studierenden der Politikwissenschaft

 

 

Modulleitung

Mag. Dr. Roman Pfefferle

Zur Person: Roman Pfefferle, Mag. Dr., Politikwissenschaftler mit Schwerpunkt Vergangenheitspolitik, Koordinator des Graduiertenzentrums der Fakultät für Sozialwissenschaften und seit 2004 Lektor an den Instituten für Staatswissenschaft und Politikwissenschaft der Universität Wien sowie seit 2014 Gutachter an der Fachhochschule Campus Wien.

Mit fortgeschrittenem Alter ändern sich die Ansprüche an Bildung. Diesen versuchen wir durch ein gezieltes Angebot mit interaktiven und intergenerationalen Elementen in einer Vielzahl von Fächern gerecht zu werden.

Lehrender

Univ. Doz. Dr. Paul Luif

Ein so komplexes Gebilde wie die Europäische Union zu verstehen, bedarf umfassender Information. Damit wird Orientierung auch bei neuartigen Themen erreicht.