Stipendien für ausgezeichnete Studierende der Pharmazie

Gemeinsam mit führenden pharmazeutischen Unternehmen sowie der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie (ÖGPHYT) lobt die Universität Wien auch für 2024 Stipendien für ausgezeichnete Studierende der Pharmazie aus:

» DR. BÖHM-Stipendium
» GATT - KOLLER-Stipendium
» ÖGPHYT-Stipendium

Die Stipendien decken die vollen Exkursionskosten inklusive Aufenthaltskosten und ermöglichen den Stipendiat*innen, ihr Wissen über heimische Arznei- und Giftpflanzen zu vertiefen. Wir danken den Stipendiengeber*innen für die Unterstützung!

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • Aktives Studium der Pharmazie (Bachelorstudium, Masterstudium, PhD-/Doktoratsstudium)
  • positiver Abschluss des 1. Studienabschnitts bzw. der Studieneingangsphase

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  • Sammelzeugnis
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  • Info: Pharmaziestudierende der Universität Wien können sich die Exkursion mit 2 ECTS als Zusatzqualifikation (M14) anrechnen lassen.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis 15. April 2024 per Mail an pharm.exkursion@univie.ac.at.

Hinweis: Mit der Bewerbung stimmen Sie zu, dass die Stipendien im Rahmen einer Verleihungsveranstaltung vergeben werden und die in diesem Kontext entstandenen Aufnahmen von den Stipendiengeber*innen für Marketingzwecke verwendet werden dürfen. Voraussetzung für den Erhalt eines ÖGPHYT-Stipediums ist die Mitgliedschaft bei der Gesellschaft (kurzfristiger Beitritt jederzeit möglich).

Tipp: Lesen Sie hier den Nachbericht der Pharmakobotanischen Exkursion 2023