Modul – Geographie

ModulGeographie – Leben in einer ungleichen Welt5 ECTS
ModulstrukturKU Grundlegende Konzepte der Humangeographie an Beispielen der Tourismus- und Freizeitforschung, der räumlichen Bevölkerungsforschung und der Stadtgeographie
3 ECTS, 2 SSt(pi)

KU Basiskonzepte der Physischen Geographie: Grundlagen der Angewandten Geomorphologie und der Naturkatastrophen- und Risikoforschung
2 ECTS, 1SSt (pi)
Modulziele

Die Wahrnehmungs-, Untersuchungs- und Lösungskompetenz der Studierenden im Umgang mit kultur- und sozialräumlichen Entwicklungen, ihrem Einfluss auf die Gesellschaft sowie die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt werden entwickelt und geschärft.

Die Studierenden werden im Rahmen ausgewählter Themenschwerpunkte mit den zugrundeliegenden, wissenschaftlichen Konzeptender Human- und Physischen Geographie vertraut gemacht.

Sie können auf dieser Grundlage Ursachen spezifischer räumlicher Entwicklungen erkennen und diese auf die eigene Lebenssituation beziehen.

Lehrendeao. Univ.-Prof. i.R. Mag. Dr. Karl Husa
ao. Univ.-Prof. i.R. Mag. Dr. Christian Vielhaber
Mag. Dr. Yvonne Franz
Ao. Univ.Prof. i.F. Mag. Dr. Christine Embleton-Hamann