Festveranstaltung: 20 Jahre Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht

Was 1999 mit dem ersten Jahrgang Universitätslehrgang Informationsrecht und Rechtsinformation begann feiert 2019 als Universitätslehrgang Informations- und Medienrechts sein 20-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird am 20. September 2019 im Dachgeschoß des Juridicums der Rechtswissenschaftlichen Fakultät gefeiert.

Das Programm

  • 14.00 Uhr Jahrgangstreffen (Dachgeschoß, Seminarräume 61, 62, 63 und 64)

Begrüßung durch Univ.-Prof. Mag. Dr. Nikolaus Forgó (Wissenschaftlicher Leiter)

 

  • 15.00 Uhr Eröffnung (Dachgeschoß)

ao . Univ.-Prof. Mag. Dr. Christa Schnabl (Vizerektorin der Universität Wien)
Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. h.c. Paul Oberhammer (Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät)

 

  • Begrüßung und Worte zum Universitätslehrgang

Dr. Kristin Hanusch-Linser (Hanusch-Linser Management GmbH)
Dr. Thomas Höhne (Höhne, In der Maur & Partner Rechtsanwälte GmbH & Co KG)
Mag. Florian Schnurer, LL.M. (Präsident IT-LAW.AT)

 

  • 16.00 Uhr Podiumsdiskussion

Neuauflage des im Jahr 2000 gehaltenen Symposiums: „Chaos Control: Das Internet als dunkle Seite des Rechts“

 

Dr. Kristin Hanusch-Linser (Hanusch-Linser Management)
a.o. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Jahnel (Universität Salzburg)
Mag. Dieter Kronegger (Kronegger Consulting)
Hon.-Prof. Dr. Guido Kucsko (Schoenherr Rechtsanwälte)
Dr. Florian Philapitsch, LL.M. (Amt der Burgenländischen Landesregierung)
Mag. Michael Pilz (Freimüller, Obereder, Pilz Rechtsanwälte)
Mag. Markus Popolari (BMI)
Dr. Werner Robert Svoboda
Mag. Martin Zucker, LL.M. (BMVRDJ)
Reflexion: Cornelia Kutterer, LL.M. (Microsoft Brüssel)

 

  • 18.00 Uhr Get-together im Dachgeschoß

Zur Anmeldung: https://www.postgraduatecenter.at/weiterbildungsprogramme/recht/informations-und-medienrecht/aktuelles/anmeldung-20-jahre-ulg/