Veranstaltungshinweise

Trust and Internet Identity Meeting Europe (TIIME) 2019

Die Trust and Internet Identity Meeting Europe (TIIME) findet am 12. Februar bereits zum 6. Mal statt.
Diese 4-tägige Veranstaltung (11.-14.02.2019) ist eine interdisziplinäre Tagung, welche sich aus zahlreichen interaktiven Workshops und Tutorials zum Thema "Trust and Internet Identity" zusammensetzt. Univ.-Prof. Nikolaus Forgó organisiert dabei den rechtlichen Teil, der am 12.02.2019 von 09 bis 17 Uhr stattfindet. Dabei spielen verschiedene Rechtsfragen aus den Bereichen Datenschutz, Zivilrecht, E-Gouvernement und elektronische Rechnungen eine Rolle.
Die Programmdetails finden Sie hier: tiimeworkshop.eu/Agenda/

Anmeldung unter diesem Link: https://tiimeworkshop.eu/registration/.

Concordia-Gespräch: "Welche Zukunft wollen wir? Und wem sollen unsere Daten gehören?"

Concordia hat eine neue Gesprächsreihe ins Leben gerufen, unter dem Generalthema "Welche Zukunft wollen wir?"
Im Zuge dieser Eventreihe, die am 18.02.2019 von 17:30 bis 19:30 stattfindet, werden Expertinnen und Experten eingeladen, über mögliche Lösungen zu den großen Zukunftsfragen und was Medien dazu beitragen können, zu sprechen.

Univ.-Prof. Nikolaus Forgó wird die Freude zuteil, sich als erster Gast bei der Auftaktveranstaltung dieser Gesprächsreihe mit Daniela Kraus, Generalsekretärin vom Concordia Presseclub, über rechtliche Fragen, die die Data Economy aufwirft, auszutauschen.

Weitere Details können Sie der Facebook-Veranstaltung von Concordia entnehmen.

IRIS 2019: Internationales Rechtsinformatik Symposion 2019,
21.-23.2.2019, Universität Salzburg

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2019 bereits zum 22. Mal statt und hat sich als größte und bedeutendste wissenschaftliche Tagung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik einen festen Platz erobert.

Der Schwerpunkt der Tagung liegt im Informationsaustausch der führenden österreichischen aber auch internationalen Rechtsinformatiker/innen über die rechtsdogmatischen, technischen, wirtschaftlichen, sozialen und philosophischen Fragestellungen des Rechts in der Wissens- und Netzwerkgesellschaft.

Das Leitthema ist: Internet of Things;  dazu gesellen sich wie bisher die Schwerpunkte Datenschutz, Legal Tech, Rechtsinformation, E-Government, E-Commerce, IP-Recht, Rechtsvisualisierung, Rechtstheorie u.v.a.

Etwa 120 Vortragende werden die aktuellen Themen der Rechtsinformatik präsentieren; dazu bestehen viele Möglichkeiten zum Networking. Die besten Papers werden mit dem LexisNexis Best Paper Award ausgezeichnet.

Weitere Information und Rückfragen:
Erich Schweighofer,
Erich.Schweighofer@univie.ac.at
www.univie.ac.at/RI/IRIS2019/
Twitter: @ri_symposion     Hashtag #IRIS2019

28. Februar 2019 - Open Data Day 2019 - #ODD19 - Wien feiert offene Daten

Beim Open Data Day dreht sich alles um offene, freie und kostenlos  verfügbare Daten. Open Data werden sichtbar gemacht und Open Data - Erfolgsgeschichten präsentiert. Es sind Events und Datenspaziergänge geplant. Melden Sie sich per E-Mail bei open@post.wien.gv.at oder via twitter @ogdwien

20. Wiener Juristengespräche - bpv Hügel

Von 01. - 02. März 2019 veranstaltet bpv Hügel Rechtsanwälte die 20. Wiener Juristengespräche.
Unter dem Generalthema "Chancen und Risiken mit künstlicher Intelligenz - Kommt es zu einem Paradigmenwechsel in der Rechts- und Wirtschaftswelt?" wird sich das Seminar mit Fragen der digitalen Durchdringung der Rechts- und Wirtschaftswelt beschäftigen, welches in diesem Zusammenhang auch technische, ethische und andere Aspekte nicht außer Acht lassen werden.

Univ.-Prof. Nikolaus Forgó wird im Rahmen dieser Veranstaltung einen Vortrag zum Thema "(Datenschutzrechtliche) Haftung in KI-Anwendungen" halten. Weitere Programmdetails finden sich hier: https://business-support.at/downloads/DE%202%20Programm.pdf

Anmelden können Sie sich unter diesem Link.

WINsights Symposium

Wie kann Datenschutz zum Vorteil im Wettbewerb mit anderen genutzt werden? Wie intelligent ist künstliche Intelligenz? Wie können KMUs Cyber Security Ressourcen sinnvoll und zielgerichtet einsetzen und was sind vielversprechende Mixed-Reality-Anwendungen? Diskutieren Sie am WINsights Symposium am 13. März 2019 mit uns diese und weitere Fragen.

Das WINsights Symposium findet am Mittwoch, 13. März 2019 in Winterthur (Volkartgebäude der ZHAW School of Management and Law) statt. Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie auf der Webseite.
https://blog.zhaw.ch/winsights/2019/01/24/digitalisierungstrends-durchleuchten-am-winsights-symposium-2019/

Symposium IT- und Datensicherheit 2019

Am 14. Mai findet von 09:00 - 16:30 die Veranstaltung IT- und Datensicherheit der TÜV AUSTRIA Akademie statt:

Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch zum Thema Informations- und Datensicherheit und Datenschutz. Fachliche Weiterbildung, aktuelle Entwicklungen.

Info und Anmeldung unter tuv-akademie.at/symposium-it

Ort: TÜV AUSTRIA-Platz 1, 2345 Brunn am Gebirge

Vorschau: DGRI Drei-Länder-Treffen 2019

Von 27. bis 29. Juni findet an der Donau Universität Krems das 26. Drei-Länder-Treffen statt: https://www.dgri.de/7/Veranstaltungen.htm